Kurz darauf saß sie bereits mit der sperrigen, großen Tragetasche des Schuhgeschäfts auf dem Schoß in der U-Bahn und fuhr nach Hause.
Zwei Reihen weiter hatte ein Mann sie über die Reflexionen der Scheiben beobachtet.

Zufällige Wiedergabe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s